Couchbesetzer & co. Gnadenhof e.V

Aisha hat eine Fettgeschwulst



Eigentlich war am Donnerstag geplant mit Merlin zur Voruntersuchung zu gehen, da es leider Aisha nicht so gut ging, sind wir mit ihr hin… Sie hatte schon seit einiger Zeit ein Fettgeschwulst, was auch bei älteren Hunden nicht ungewöhnlich ist, nur leider entwickelt er sich grad sehr stark. Leider können wir nichts machen, er ist einfach zu groß und sitzt genau in der Achsel. Wir werden es beobachten und hoffen dass es nicht weiter wächst, denn dann bliebe nur eine Möglichkeit, die aber in ihrem Alter (13 Jahre) unmöglich ist. Laut Arzt müsste man ihr Vorderbein amputieren, da es zu tief ins Gewebe geht. Abgesehen von ihrem Alter, hat sie auch starke Arthrose, dagegen bekommt sie Collagile Dog, was sie auch gut unterstützt, aber als Dreibeiner… So bleibt uns nur eins, ihr die Zeit die sie noch hat, so gut und schmerzfrei zu gestalten wie es geht. Leider ist unser Collagile Dog so gut wie verbraucht, wir sind dankbar für jede noch so kleine Spende
Das Betreiben eines Gnadenhofes, ist langfristig mit einem hohen, finanziellen Aufwand verbunden.
Aufgrund dessen suchen wir Sponsoren, die uns regelmässig unterstützen.

Möglich wären dabei monatliche oder jährliche finanzielle Unterstützungen, die als absetzbare Werbungskosten oder Spendenbescheinigungen in der Bilanz geltend gemacht werden können.
Im Gegenzug platzieren wir Ihr Logo oder Banner auf unserer Startseite. Weiterhin ist es auch möglich, Ihre Werbeträger an Veranstaltungen zu präsentieren.